Aktuelles

80 Stunden Arbeit für Much: Danke!

Auf einen Schlag brachten 8 Männer über 10 Stunden ihre Arbeits-Kraft ein, um Ruhe-Bänke an den Wander-Wegen der Gemeinde sowie Wege-Kreuze und Stelen von Un- und Wild-Kräutern freizuschneiden. Bei gutem Wetter trafen sich am 16.06.2017 Willi Knipp, Wolfgang Michel, Horst Markert, Wolfgang Op de Hipt, Rudi Wirges, Dieter Kirchartz, Wolfgang Kornienko und Hermann J. Steimel am Bauhof.

Sehr erleichtert wurde diese Aktion quer durch unsere Gemeinde dadurch, dass viele einzelne Bürger (u.a. in Hündekausen) die Arbeiten unterstützten: Viele Hände schnelles Ende!

Aber: Nach 10 Stunden ging dann doch der eine und andere „auf dem Zahn-Fleisch“.

Und dennoch: Der Dank der ruhe-suchenden Wanderer ist ihnen gewiss!

 freiNur 4 Arbeiter auf dem Foto? Die restlichen arbeiten auch, aber woanders…

kaiserstuhlEin Baum-Stumpf als „Bank“ (mit Rest-Nutzen)

Pin It